Multimedia und Videobotschaften

Multimedia

Auf unserem YouTube Kanal "Talkirchengemeinde Eppstein" finden Sie Mitschnitte der bisherigen Sublan Gottesdienste und Videobotschaften zu Feiertagen und besonderen Anlässen.

Videobotschaften

Während des Lockdowns wegen der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 hat Pfarrerin Heike Schuffenhauer begonnen, sich in Form von Videobotschaften zu Wort zu melden. Sie entstehen in Anknüpfung an aktuelle Themen an passenden Orten in Eppstein und Umgebung gemeinsam mit Kameramann Jochen Haupt:

Video 17 (20.11.2020): Da sie den Stern sahen, wurden sie hocherfreut … (Matthäus 2,10)

 

Video16 (06.10.2020): Gott führet mich zum frischen Wasser. (Psalm 23,2)

 

Video 15 (30.06.2020): Bäume des Lebens (Offenbarung 22,2)

 

Video 14 (27.05.2020): Gott sieht das Herz an. (1 Sam 16,9)

 

Video 13 (14.05.2020): Gut orientiert!

 

Video 12 (07.05.2020): Der Herr ist mein Hirte (Psalm 23,1)

 

Video 11 (29.04.2020): So ist´s ja besser zu zweien als allein (Prediger 4,9)

 

Video 10 (28.04.2020): Die Letzten werden die Ersten sein ... (Matthäus 20,16)

 

Video 9 (22.04.2020): Lasset die Kinder zu mir kommen! (Markus 10,14)

 

Video 8 (18.04.2020): Die auf Gott vertrauen, kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler. (Jesaja 40,31)

 

Video 7 (14.04.2020): Herr, bleibe bei uns, denn es will Abend werden (Lukas 24,29) 

 

Video 6 (12.04.2020): Alles hat seine Zeit (Prediger 3,1)

 

Video 5 (06.04.2020): Was das Virus und Gott gemeinsam haben

 

Video 4 (02.04.2020): Meine Zuversicht und meine Burg, mein Gott, auf den ich hoffe. (Psalm 91,2)

 

Den im 4. Video erwähnten sehenswerten Film unserer Konfis 2019 zu Psalm 23 finden Sie hier:

Der Herr ist mein Hirte und Trainer

 

Video 3 (30.03.2020): Kommet her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken. (Matthäus 11,28)

 

Video 2 (28.03.2020): Lobe den Herrn, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat! (Psalm 103,2)

 

Video 1 (25.03.2020): Du kannst nicht tiefer fallen als nur in Gottes Hand