Musik zur Marktzeit in der Talkirche

Die Flötistin Teddie Hwang hatte 2019 die Idee eines offenen Konzertes freitags während des Eppsteiner Wochenmarktes. Zwischen 15.30 und 16.30 Uhr wird eine kleine musikalische Pause und wohltuende Unterbrechung des Alltags geboten. Gäste sind während dieser Stunde herzlich willkommen, beliebig in die Talkirche einzutreten, die Einkaufs- oder Alltagslast für einen Moment abzusetzen, die Seele baumeln zu lassen und wohltuender Musik zu lauschen.

 

Häufig musiziert Teddie Hwang selbst auf ihren Traversflöten. Mit dem warmen Klang ihrer Instrumente erfüllt sie den Kirchenraum, lädt die Zuhörer ein, mit ihr tief einzuatmen, die Kraft des Lebens zu spüren, die Energie bewusst durch den eigenen Körper und das Herz fließen zu lassen. In freier Folge spielt die engagierte Musikerin Werke alter Meister, die in die besondere Atmosphäre und Akustik der Talkirche bestens passen.

 

Mitunter sind aber auch andere Musikerinnen und Musiker zu Gast und erfreuen auf verschiedenen Instrumenten die Gäste.

 

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.



 

 

Termine 2020, jeweils freitags von 15.30 bis 16.30 Uhr:

 

24. Januar

14. Februar

13. März

24. April

26. Juni

28. August

25. September

23. Oktober

20. November

 

 

Am Freitag, 13. März wird es während des Wochenmarkts zwischen 15.30 und 16.30 Uhr wieder eine kleine musikalische Pause und wohltuende Unterbrechung des Alltags in der Talkirche geben.

 

Diesmal musizieren die Flötisten Teddie Hwang und Yat Ho Tseng auf Barock-Traversflöten und spielen Solos und Duette von Georg Philipp Telemann. Eine mosaikartige Buntheit mit abwechslungsreichen Stilrichtungen macht diese Musik von Telemann unverwechselbar. Die Zuhörer erwartet ein farbenfrohes Programm mit warmen Klängen aus Holzflöten, die in der Akustik der Talkirche besonders gut zur Geltung kommen.

 


Yat Ho Tseng ist momentan im Master-Studium an der Frankfurter Musikhochschule. Teddie Hwang ist die Initiatorin und Organisatorin der monatlichen „Musik zur Marktzeit“ in der Talkirche. Sie konzertiert im In- und Ausland. Beide Musiker haben sich im Studium in den Niederländen auf historische Flöten spezialisiert. Persönlich kennengelernt haben sie sich allerdings erst nach dem Studium dank des gemeinsamen Interesses an Musik und Fotografie. Nach einigen Jahren des Austauschs über das Internet werden sie in der Talkirche zum ersten Mal gemeinsam musizieren.

 


Gäste sind während der Stunde willkommen, beliebig in die Talkirche einzutreten, die Einkaufs- oder Alltagslast für einen Moment abzusetzen, die Seele baumeln zu lassen und wohltuender Musik zu lauschen. Vor oder nach der Musikstunde ist es empfehlenswert, den Eppsteiner Wochenmarkt direkt vor der Kirche zu besuchen.

 


Der Eintritt ist frei, Spenden willkommen.