Johanna Hore

Geboren wurde ich 1971 in Bonn, aber bereits nach 5 Jahren zog ich mit meinen Eltern und zwei älteren Brüdern nach Mainz um. Nach dem Abitur und meiner Ausbildung zur Industriekauffrau ging ich in die Niederlande zum BWL-Studium. Im Anschluss lebte ich mehrere Jahre in den USA, wo ich auch meinen Mann kennenlernte.

2004 kehrten wir gemeinsam nach Deutschland zurück und wohnten 11 Jahre im Schwabenländle. Hier wurden 2005 und 2007 unsere beiden Kinder geboren. 2015 stand dann ein weiterer Umzug an, der uns ins wunderschöne Eppstein führte. Wir haben uns mittlerweile alle sehr gut im Taunus eingelebt. Beruflich bin ich im Bereich Social Business Women tätig und unterstütze Frauen auf ihrem Weg in die berufliche Selbständigkeit.

Frau Schuffenhauer und die Talkirchengemeinde lernte ich wenige Monate nach unserm Umzug bei dem gemeinsamen Einsatz meiner Tochter und mir beim Krippenspiel kennen. Sofort war ich angetan von dem schönen Miteinander in der Gemeinde. Kirchenleben hat für mich seit der Kindheit eine große Rolle gespielt. Ich war begeisterte Besucherin des Kindergottesdienstes. Diese Zeit ist mir in so lebhafter Erinnerung geblieben, dass ich mich nach meiner Konfirmation und später als Mutter viele Jahre mit großer Freude im Kindergottesdienst engagierte.

Mein Sohn ist inzwischen Konfirmand und ich bin neugierig auf die neue Herausforderung ‚Kirchenvorstand‘. Gerne trage ich zusammen mit meiner Familie meinen Teil zum lebendigen Gemeindeleben in der Talkirche bei.