Beate Stieler

Ich bin 55 Jahre alt, verheiratet, habe 5 Kinder und lebe seit meiner Geburt – von einer kurzen Unterbrechung abgesehen – in Vockenhausen. Ich habe in Mainz Wirtschaftspädagogik studiert und bis zur Geburt unserer (einzigen) Tochter 1994 an der Ludwig-Erhard-Schule in Frankfurt-Unterliederbach Englisch und Wirtschaftslehre unterrichtet. Ich habe von 2007 – 2012 im katholischen Kindergarten in Vockenhausen gearbeitet und mich in verschiedenen Vereinen und Schulen ehrenamtlich engagiert.  So leitete ich mehr als 20 Jahre lang bis 2012 das Eltern-Kind-Turnen und auch verschiedene Kinderturngruppen des TSV Vockenhausen.

Ich bin 2009 erstmals in den Kirchenvorstand gewählt worden und habe mich dort besonders um Belange der Kindertagesstätte gekümmert, u.a. auch als Mitglied des Kindergartenausschusses. Gemeinsam mit einem weiteren Gemeindemitglied gestalte ich den Blumenschmuck in der Kirche.  Viel Freude macht mir die Vorbereitung besonderer Gottesdienste  (wie z.B. der „Atempause“ in der Fastenzeit) und anderer Veranstaltungen der Kirchengemeinde. Ich beteilige mich an der Erstellung des Gemeindebriefs durch meine Arbeit im Redaktionsteam.

Ich werde weiterhin gerne an diesen und/oder anderen Aufgaben in unserer Talkirchengemeinde mitarbeiten. Hierbei ist mir die Ökumene besonders wichtig. Ich möchte dabei helfen, Menschen zusammen zu bringen und miteinander für die christlichen Werte einzutreten und zu (er-)leben.