Rolf Benz

1983 wurde ich in Hofheim geboren. Mit einigen wenigen Jahren Unterbrechung habe ich die bei weitem längste Zeit meiner 37 Jahre in den Eppsteiner Stadtteilen gewohnt. Mittlerweile bin ich mit meiner vierköpfigen Familie in Vockenhausen sesshaft geworden.

Nach Abschluss des Abiturs absolvierte ich die Ausbildung zum Chemielaboranten und bin heute in der Qualitätssicherung eines pharmazeutischen Unternehmens tätig.

Nun da meine erste Amtszeit als Kirchenvorsteher hinter mir liegt, möchte ich gerne den eingeschlagenen Pfad weiter verfolgen und mich auch in Zukunft in das Gemeindeleben einbringen.