Ralf Kotthaus

Geboren 1965 in Hamburg, wohne ich seit 1972 in Eppstein, eine Zeit lang sogar in unmittelbarer Nähe zur Talkirche am Wernerplatz. Der alte, maßgeblich von der Talkirche geprägte Stadtkern ist für mich der Inbegriff von Heimat und über das Engagement im Förderverein möchte ich dazu beitragen, dass dieses Kleinod erhalten und gepflegt wird.

Ich bin verheiratet und lebe mit meiner Frau und unseren beiden Kindern in Vockenhausen.