Go  Suche

Talkirchengemeinde auf dem Eppsteiner Weihnachtsmarkt

Am 3. Adventswochenende - Sa, 17. und So, 18. Dezember - wird die Talkirchengemeinde auch in diesem Jahr wieder stark auf dem Eppsteiner Weihnachtsmarkt vertreten sein:

  • Erstmals in diesem Jahr wird der neue Treffpunkt des Familienzentrums Eppstein im „Laden“ in der Burgstraße 55 zum Verschnaufen bei Kaffee und Met einladen.
  • Während des gesamten Wochenendes wird die geheizte Kirche zum Aufwärmen und Innehalten offenstehen. Neben der diesjährigen Ausstellung „So sehe ich es! – ein Kunstprojekt mit Flüchtlingskindern“ wird es viel Musik zum Zuhören und Mitsingen in der Kirche geben. Nach der ökumenischen Andacht am Samstag um 19.00 Uhr wird der Posaunenchor die Besucher mit adventlichen Klängen erfreuen.
  • In der Sakristei wird wieder die „Oase zum Aufwärmen“ eingerichtet sein, in der hausgemachte Eppsteiner Weihnachtssuppe bequem sitzend genossen werden kann.
  • Am Stand des Fördervereins Talkirche Eppstein e.V. vor der Talkirche wird es Karten mit Eppstein- und Talkirchenmotiven, handgefertigte Artikel, selbstgemachte Plätzchen und Marmeladen sowie den begehrten Amaretto-Glühwein zum Aufwärmen geben.
  • An der Bude der Ev. Kita unterm Regenbogen werden selbstgebackene Waffeln und heiße Getränke angeboten.

Über Unterstützung bei den Diensten oder auch Spenden (z.B. selbstgebackener Plätzchen) freuen sich alle Mitwirkenden.